Mach mit

myDigitalWorld 2021

Schülerinnen und Schüler der Elisabethenschule der Jahrgänge sieben bis zwölf können bis zum 16. Mai 2021 am diesjährigen Jugendwettbewerbs myDigitalWorld teilnehmen.

"Digitale Begegnungen (auch in Zeiten von Corona) – Wie ich sicher auf Plattformen, Netzwerken & Co. lerne und unterwegs bin“ lautet die diesjährige Aufgabenstellung des Jugendwettbewerbs myDigitalWorld 2021, der von Deutschland sicher im Netz e.V. ausgeschrieben und prämiert wird. Der Wettbewerb mit Schirmherrin Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitalisierung, zeichnet junge Menschen aus, die sich für mehr Sicherheit im Netz einsetzen.

Soziale Netzwerke, Online-Plattformen, Foren – digitale Kommunikation ist in Zeiten der Pandemie mehr als je zuvor in den Lebensmittelpunkt gerückt. Viele Schüler:innen nutzen digitale Angebote regelmäßig und intensiv: Sie halten mit Freunden und Familie Kontakt über Messengerdienste, nutzen Tools zum Homeschooling, posten online ihre Fotos oder teilen private Videos.

Welche Risiken und Gefahren es bei der Kommunikation im Netz gibt, und wie Jugendliche sich und ihre Daten schützen können, ist Thema des diesjährigen Jugendwettbewerbs myDigitalWorld.

Weitere Informationen zum Wettbewerb findet man hier: https://mydigitalworld.org/. Die Wettbewerbsbedingungen kann man hier einsehen: https://mydigitalworld.org/teilnahmebedingungen/ Einsendeschluss für den Wettbewerb ist der 16. Mai 2021.

Ihr könnt dabei eine der folgenden Einreichungsformen wählen:

  • Infografik: Eine Wandzeitung bzw. ein Lernplakat im Format A1 mit einem dazugehörigen, erläuternden Begleitheft mit maximal 10.000 Zeichen inkl. Leerzeichen.
  • Video: Ein selbstgedrehtes, vertontes Video mit einer Länge von maximal 10 Minuten in einem gängigen Videoformat.
  • Multimedia-Präsentation: Eine mit visuellen und auditiven Inhalten angereicherte Präsentation in einem gängigen Format mit maximal 20 Folien.

Zurück